DHV-Ausschreibungsdienst für GAIN-Mitglieder!

Als GAIN-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, den Ausschreibungsdienst des Deutschen Hochschulverbands (DHV) zu abonnieren. Dieser Ausschreibungsdienst erfasst sämtliche universitären Professuren in Deutschland, die Abdeckung von 100 Prozent macht ihn zum umfassendsten Service seiner Art. Der Zugang bleibt üblicherweise DHV-Mitgliedern vorbehalten, aber wir können ihn im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung zwischen GAIN und dem Deutschen Hochschulverband anbieten.

Im Einzelnen:
GAIN-Mitglieder, die sich für die Teilnahme am DHV-Ausschreibungsdienst entscheiden, melden sich mit ihrem Fachgebiet beim DHV an und erhalten zukünftig die vollständigen Texte aller fachspezifischen Ausschreibungen der vakanten Professorenstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die elektronische Ausgabe der Benachrichtigungen enthält ausserdem Fachhochschulstellen, sowie eine Linkliste mit Stellenbörsen im Ausland.

Die Sonderkonditionen für GAIN-Mitglieder sehen wie folgt aus: Der Preis für die Nutzung des Diensts beträgt 25 Euro pro Fächerliste (Nicht-GAIN-Mitglieder bezahlen 33 Euro). Die Gebühr wird einmal pro Jahr fällig und ist per Einzugsermächtigung oder Kreditkarte zu entrichten. Zur Nutzung dieses Angebots bitten wir Interessenten, sich bei uns zu melden: Eine formlose Email mit dem Subject „DHV-Ausschreibungsdienst“ an die GAIN-Geschäftsführung  ist ausreichend. Wir schicken Ihnen dann einen Link, mit dem Sie sich direkt beim DHV zum Ausschreibungsdienst anmelden können.

Individuelle Karriereberatung der GSO
Analyse und Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen
Sie wollen sich in Deutschland bewerben, sind sich aber nicht sicher, welche Anforderungen hier an eine schriftliche Bewerbung gestellt werden? Die German Scholars Organization in Berlin hilft Ihnen diese Fragen zu beantworten und macht Vorschläge zur Optimierung Ihrer Bewerbung.

Coaching und Beratung
Sie wollen zurück nach Deutschland, haben aber noch keine genaue Vorstellung davon, welches Berufsziel Sie anstreben wollen oder welche Arbeitgeber für Sie konkret in Frage kommen? Die GSO bietet individuelle Beratungsgespräche an und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen eine berufliche Vision und individuelle Karrierestrategie.

Sie haben ein Vorstellungsgespräch in Deutschland und möchten sich optimal vorbereiten? Vielleicht liegt Ihnen auch schon ein konkretes Jobangebot vor, doch Sie wissen nicht, ob Sie den Konditionen zustimmen sollen? Die GSO bieten Ihnen individuelle Beratung und Coaching zu allen Themen rund um den Bewerbungsprozess.

Alle Angebote sind kostenfrei.
Dual Career Netzwerk Deutschland
Für einen wechselseitigen Erfahrungs- und Kompetenzaustausch und zur Verbesserung der (inter) nationalen Sichtbarkeit von Unterstützungsprogrammen für Dual Career Couples haben sich die Expertinnen und Experten bereits bestehender Dual Career Serviceeinrichtungen an deutschen Universitäten 2010 zum Dual Career Netzwerk Deutschland (DCND) zusammen geschlossen. Vertreten wird das DCND durch ein Sprecherinnen-Tandem. Zur Zeit gewählt sind Frau Marlar Kin (Goethe-Universität Frankfurt am Main) und Frau Katharina Klaas (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg).Das DCND hat bundesweit geltende Qualitätskriterien für die Arbeit mit Dual Career Couples entwickelt,betreibt (inter)nationale Öffentlichkeitsarbeit und treibt die Professionalisierung von Dual Career Couples-Beraterinnen und Beratern voran, beispielsweise durch Fortbildungen. Die Mitglieder des DCND verfolgen mit dem Zusammenschluss die Institutionalisierung von Angeboten für Dual Career Couples in Deutschland und die internationale Positionierung als attraktiven Wissenschaftsstandort. Weitere Praktikerinnen und Praktiker, die an deutschen Hochschulen im Dual Career Bereich arbeiten und Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft im Dual Career Netzwerk Deutschland haben, können sich mit dem Sprecherinnen-Tandem in Verbindung setzen.
Beratungsdienste der Bundesländer
Baden-Württemberg
bw-i betreibt im Auftrag des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft die Internetseite bw-jobs.de. Das Fachkräfteportal informiert über Leben und Arbeiten in Baden-Württemberg und bietet die Möglichkeit Stellenangebote einzusehen. Umfangreiche Tipps zu Bewerbung und Stellensuche sowie zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland runden das Angebot ab.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie unterstützt in enger Vernetzung mit regionalen Akteuren im Bereich Personal Unternehmen im Wettbewerb um die besten Talente am Wirtschaftsstandort Berlin. Mit den Programmen Talent in Berlin und Berlin Sciences hilft die Organisation bei Karriereplanung und Bewerbung.

Nordrhein-Westfalen
NRW unterstützt die akademische Karriere junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler durch verschiedene Angebote und Programme. Mit dem Rückkehrerprogramm will das Wissenschaftsministerium junge deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Ausland forschen, zur Rückkehr nach NRW bewegen.