Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Bewusstsein für Tradition und Innovation kennzeichnet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), die 1743 gegründet wurde. Die FAU verfügt über ein deutschlandweit einzigartiges Fächerspektrum und gehört zu den forschungsstarken Universitäten Deutschlands. In intensiver Zusammenarbeit mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft ist sie beispielhaft bei der Entwicklung von Zukunftstechnologien. Die Profilbereiche der Forschung liegen dabei an den Schnittpunkten von Naturwissenschaften, Technik und Medizin mit den klassischen universitären Fächern. Sie prägen die acht disziplinübergreifenden Wissenschaftsschwerpunkte der FAU: http://www.uni-erlangen.de/forschung/wissenschaftsschwerpunkte/

  • Neue Materialien und Prozesse (Exzellenzcluster EAM)
  • Optik und Optische Technologien (Graduiertenschule/Exzellenzinitiative)
  • Molekulare Lebenswissenschaften und Medizin
  • Medizintechnik
  • Elektronik, Information und Kommunikation
  • Energie, Umwelt und Klima
  • Sprache – Kultur – Region
  • Kohäsion – Transformation – Innovation in Recht und Wirtschaft

Zahlen und Fakten:



Angebote und Programme zur Förderung:


Weitere Förderung und Unterstützung:


Webseite aktueller Stellenausschreibungen:

http://www.uni-erlangen.de/infocenter/jobs/

Kontakt/Beratung in Karrierefragen:

FAU Welcome Centre
“Aus dem Ausland”
Helmstr. 1B, 91054 Erlangen

Tel.: +49 9131 85-65156
Fax: +49 9131 85-65161

corinne.borjon@fau.de
xenia.mercier@fau.de
kerstin.sommer@fau.de
welcome@fau.de