Hochschule Niederrhein


Krefeld/Mönchengladbach

14.000 Studierende , 10 Fachbereiche, 70 Studiengänge sowie 260 Professoren, das ist die Hochschule Niederrhein . Sie ist die Zweitgrößte in Nordrhein-Westfalen. Ihre Wurzeln reichen ins Jahr 1855 zurück und sind die Grundlage des Fachbereiches Chemie und des international bedeutenden Fachbereiches der Textil- und Bekleidungstechnik.

Die Hochschule Niederrhein versteht sich als regionale Hochschule mit einer engen Verzahnung in die Unternehmensstruktur der Region.

Von zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten gehen wesentliche Impulse für die Innovationsfähigkeit der Gesellschaft ausgehen. Ausdruck dessen ist die Gründung zahlreicher Forschungsinstitute und Kompetenzzentren, eine wachsende Anzahl von kooperativen Promovenden sowie eine steigende Höhe eingeworbener Drittmittel.