Umweltbundesamt
Für Mensch und Umwelt – dafür arbeiten die Mitarbeiter/innen des Umweltbundesamtes. Sie wirken an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit. Im UBA arbeiten Experten/innen fast aller wissenschaftlichen Fachrichtungen für den Umweltschutz. Sie ermitteln und bewerten Daten über den Zustand der Umwelt und machen der Politik Vorschläge, wie sich Umwelt und Gesundheit in Deutschland und auf internationaler Ebene wirksam schützen lassen. Mit vorausschauender Forschung helfen sie, schon heute mögliche Probleme von morgen zu erkennen und ihnen zu begegnen. Sie informieren Bürger und Bürgerinnen zu Umweltthemen und achten bei der Zulassung chemischer Stoffe und der Vergabe von Emissionszertifikaten darauf, dass der Schutz der Umwelt berücksichtigt wird.



Personalstruktur

1.520 Beschäftigte in Deutschland

Standorte

Wörlitzer Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau (Hauptdienstsitz)
Bismarckplatz 1, 14193 Berlin
Heinrich-Heine-Straße 12, 08645 Bad Elster
Paul-Ehrlich-Straße 29, 63225 Langen


Anforderungs- und Einstellungsprofil

Gesuchte Fachrichtungen:
insbesondere: Akustik, Bodenkunde, Biologie, Chemie, Energiewirtschaft, Forstwirtschaft, Geographie, Geoinformatik, Geoökologie, Informatik, Kraftfahrzeugtechnik, Kommunikationswissenschaften, Landschaftsplanung, Landwirtschaft, Maschinenbau, Meeresschutz, Ökonomie, Physik, Politikwissenschaften, Rechtswissenschaften, Technischer Umweltschutz, Umweltökonomie, Umweltpolitik, Verfahrenstechnik, Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften

Gewünschte Zusatzqualifikationen:
englische Sprachkenntnisse, IT-Kenntnisse, gute kommunikative Fähigkeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit


Stellenausschreibungen

http://www.umweltbundesamt.de/service/stellenangebote/index.php


Kontakt und Hinweise für Bewerber/innen

Umweltbundesamt
Bewerberbetreuung
Postfach 1406
06813 Dessau-Roßlau

Bitte geben Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben an, dass Sie über " gain-network" auf uns aufmerksam geworden sind.
Bei Bewerbungen auf Stellenausschreibungen geben Sie bitte auch die Kennnummer der Stellenausschreibung an.