Leibniz Universität Hannover
Mit Wissen Zukunft gestalten Die Vielfalt des Fächerspektrums, das die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, die Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften umfasst, ist eine besondere Stärke der Leibniz Universität, denn erst die disziplinäre Breite ermöglicht die fachübergreifende Bearbei-tung komplexer wissenschaftlicher Problemstellungen. Drei Forschungsschwerpunkte prägen das Profil der Leibniz Universität:
  • Quantenoptik und Gravitationsphysik
  • Produktionstechnik
  • Biomedizinforschung und -technik
Darüber hinaus kann die Universität in den Bereichen Energie, Geo- und Umweltwissenschaften sowie Pflanzenwissenschaften und Ernährung ebenfalls auf eine besondere Forschungsstärke verweisen. Die Leibniz Universität hat leistungsstarke Forschungszentren wie das L3S etabliert, das internationale Strahlkraft in der grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung im Bereich Web Science aufweist.

Forschungsprofil der Leibniz Universität

Zahlen und Fakten

Angebote und Programme zur Förderung

Serviceangebote für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler: Wissens- und Technologietransfer:
  • Angebote der Forschungs- und Technologiekontaktstelle unitransfer
  • Auf dem Gebiet der Produktionstechnik bietet die Technik und Wissen GmbH TEWISS Dienstleis-tungen wir Wissenschaft und Wirtschaft

Unterstützung und Service

Webseite aktueller Stellenausschreibungen

Kontakt/Beratung in Karrierefragen
Leibniz Universität Hannover
Graduiertenakademie
Dr. Till Manning
Welfengarten 1
30167 Hannover
till.manning@zuv.uni-hannover.de
Tel.: ++49-(0)511-762-3531 / Fax: ++49-(0)511-762-19491


Stand: Juni 2014