Stiftung Charité
Die Stiftung Charité ist eine unabhängige und gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie versteht sich als kreativer Impulsgeber für die Gesundheitsforschung in Berlin. Bei ihren Aktivitäten stellt sie Menschen mit ihren Talenten in den Mittelpunkt und fördert Vorhaben, die letztendlich der Gesellschaft zu Gute kommen. Im Rahmen ihrer Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt fördert die Stiftung Charité den Aufbau und die Weiterentwicklung des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung | Berlin Institute of Health (BIH). Damit trägt sie wesentlich zur Stärkung der translationalen Gesundheitsforschung in Berlin und zu der dafür wichtigen Intensivierung der Zusammenarbeit von der Charité – Universitätsmedizin Berlin und dem Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) bei. Weitere Informationen:www.stiftung-charite.de

Ausgewählte Fördermöglichkeiten

Förderprogramme für Wissenschaftler/innen aus dem Ausland
  • BIH Johanna Quandt Endowed Chairs [in Planung]
    Einrichtung von Stiftungslehrstühlen für das BIH
  • Einstein BIH Visiting Fellows
    Gewinnung von führenden Wissenschaftler/inne/n aus dem Ausland für eine kontinuierliche, parallele Tätigkeit am BIH, insbesondere für den Aufbau einer Arbeitsgruppe in Berlin (max. 3 + 2 Jahre)
  • Humboldt-Forschungsstipendien am BIH
    Gewinnung von Nachwuchswissenschaftler/inne/n und etablierten Wissenschaftler/inne/n aus dem Ausland für eine Tätigkeit am BIH (max. 2 Jahre)
  • BIH Short-term Fellows
    Förderung von jüngeren Nachwuchswissenschaftler/inne/n aus dem Ausland für eine Tätigkeit am BIH (max. 1 Jahr)
  • BIH Chairs & BIH Career Service
    Zusätzliche Mittel im Rahmen von Berufungen für das BIH

Förderprogramme für Wissenschaftler/innen aus Deutschland
  • BIH Visiting Professors [in Planung]
    Einrichtung von Stiftungsgastprofessuren zur Gewinnung von führenden Wissenschaftler/innen aus Deutschland für einen Gastaufenthalt am BIH (max. 9 Monate)
  • BIH Clinical Fellows
    Förderung von erfahrenen Oberärztinnen/-ärzten an der Charité bei der Durchführung eines klar umrissenen wissenschaftlichen Vorhabens (max. 1 Jahr)
  • BIH Clinical Scientists
    Förderung von klinischen Forscher/inne/n im Rahmen der fachärztlichen Weiterbildung an der Charité (max. 3 Jahre)
  • BIH Delbrück Fellows
    Förderung von Nachwuchswissenschaftler/inne/n des BIH beim langfristigen Aufbau einer eigenen Forschergruppe (max. 5 Jahre)
  • Deutschlandstipendien
    Förderung von besonders leistungsstarken und engagierten Studierenden am BIH bzw. an der Charité
  • BIH Investment Fund
    Förderung von Bauvorhaben und Großgeräteanschaffungen am BIH
Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Fördermöglichkeiten finden Sie im Internet unter: www.stiftung-charite.de

Kontakt:
Stiftung Charité
Dr. André Lottmann
Stiftung Charité
Karlplatz 7
10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 450 570-586
Telefax: +49 (0)30 450 570-959
Email: lottmann@stiftung-charite.de
Internet: www.stiftung-charite.de