Karrieren für Wissenschaftler_innen: Management, Kommunikation, Strategie

Sonntag, 11. August, 9:00 bis 10:15 und 10:30 bis 11:45 Uhr

Wissenschaft ohne Kommunikation und Management ist heute nicht mehr möglich. Wissenschaftskooperationen, Hochschulautonomie und Drittmittelprojekte haben dem Wissenschaftsmanagement als neues Berufsfeld zum Durchbruch verholfen. Der Workshop beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven, welche Berufsfelder und neuen Qualifikationswege für promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Wissenschaftsmanagement und in der Wissenschaftskommunikation entstehen. Beispiele aus Hochschulen, Unternehmen und der außeruniversitären Forschung veranschaulichen diese Karrierewege.

Dr. Annette Julius, Generalsekretärin, Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.
Hellmut Meinhof, Leiter, Büro Führungskräfte zu internationalen Organisationen (BFiO)
Dr. Thomas Pieper, Vorstand, Netzwerk Wissenschaftsmanagement e.V.
Dr. Hanna Proner, Teamleiterin Personal- und Forschungsmarketing, Academics GmbH
N.N. Boston Consulting
Gerald Schomann, Bereichsleiter Internationale Beziehungen, Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit
Moderation: Dr. Nina Lemmens, Leiterin, Außenstelle New York, DAAD